Hotel & Infos
Hotel & Infos
Hotel & Infos
Hotel & Infos
Hotel & Infos
Hotel & Infos
Hotel & Infos
Hotel & Infos
Endlich, haben Sie Ihr Urlaubsparadies gefunden!
Home > Hotel & Infos > Lage & Infos

Willkommen in Ratschings in Südtirol

Die idyllische Lage des Alphotel Tyrol

Eingebettet in die traumhafte Landschaft von Ratschings in Südtirol liegt das Alphotel Tyrol – ganz nah am Puls des natürlichen Lebens, ganz nah am Bergabenteuer, ganz nah am ursprünglichen Südtirol. Zu Recht betiteln unsere Gäste das Alphotel Tyrol in Ratschings in Südtirol als kleines Paradies in den Bergen.

Ratschings in Südtirol versprüht pure Lebensfreude und typische Südtiroler Herzlichkeit. Ihre Anreise führt Sie vorbei an urigen Höfen und wunderschönen Weilern, Wiesen und Feldern, die im Schutze der Stubaier und Sarntaler Alpen ruhen und von denen auf Anhieb ein Gefühl der Geborgenheit und des Willkommen-Seins ausgeht.

Unser Hotel liegt inmitten dieser traumhaften Idylle und ist zugleich Ruheoase und perfekter Ausgangspunkt für Unternehmungen aller Art. Nur wenige 100 Meter trennen unser Hotel vom Erlebnis-Skigebiet Ratschings-Jaufen und Ihre sommerlichen Wanderungen in die Südtiroler Bergwelt starten Sie direkt vor dem Hotel in Ratschings. Zahlreiche weitere Abenteuer warten in Ratschings und Umgebung auf kleine und große Entdecker!

Übrigens: Ratschings in Südtirol ist einer der 27 Urlaubsorte mit der Auszeichnung „Alpine Pearls“ und steht somit für sanfte Mobilität, Umweltschutz und nachhaltigen Urlaub.

Spannende Urlaubserlebnisse in Ratschings und Umgebung

Entdecken Sie das Naturspektakel Gilfenklamm, das Bergbaumuseum in Ridnaun, das barocke Schloss Wolfsthurn bei Sterzing und vieles mehr. Ratschings und Umgebung bieten eine Reihe von Highlights!

Gilfenklamm 

Vorbei an tosenden Wassermassen und weißem Marmor führen Stege und Brücken durch die eindrucksvolle Gilfenklamm. Große und kleine Besucher werden in der einzigen Marmorschlucht Europas ins Staunen versetzt. Atemberaubende Tiefblicke und zauberhafte Einblicke werden einem von Mai bis November gewährt.

Bergbaumuseum Ridnaun Schneeberg 

Einen spannenden Einblick in die Welt des Bergbaus von einst gewährt das Bergbaumuseum Ridnaun Schneeberg. Hier wird ein Eindruck vom Leben und Arbeiten der Knappen unter Tage anhand von alten, bestens erhaltenen Maschinen und Werkzeugen vermittelt, die noch voll funktionsfähig sind und teilweise bei den Führungen zum Einsatz kommen. 

Die drei beliebtesten Touren sind: 

  • Schneeberg kompakt: Für alle Neuankömmlinge, die sich bei einer 1,5-stündigen Tour in die Welt des Bergbaus entführen lassen wollen
  • Schneeberg Abenteuer Schicht: Ein Einblick in den Alltag im Berg – bei der 7-stündigen Tour bekommen Sie ein Gefühl für das harte Leben unter Tage; Achtung: es wird geklettert
  • Schneeberg Junior: in 2-3 Stunden begeben sich Kids auf eine spannende Exkursion und lernen mehr über Erze, Werkzeuge und Bergmannsausrüstung

Schloss Wolfsthurn in Mareit 

Das bestens erhaltene Barockschloss in Raschings/Mareit bei Sterzing beherbergt das Südtiroler Landesmuseum für Jagd und Fischerei und hält seine Tore von 01. April bis 15. November geöffnet. Es gilt als eine der schönsten Schlossanlagen Tirols – besichtigt werden können die original eingerichteten Prunkräume und historische Sammlungen. Der Themenweg „Wald und Wasser“, der zum Schloss führt, fasziniert Klein und Groß!

Burkhardklamm 

In Ridnaun befindet sich diese Klamm, durch die ein wunderschöner Panoramaweg zu lohnenden Zielen führt. Mehrere Aussichtspunkte entlang des Weges zaubern unvergessliche Bilder und ein Bild machen können Sie sich hier auch von der Naturgewalt des Wassers.

Knappenkapelle St. Magdalena 

Das Kirchlein von 1480 liegt abgeschieden am Waldrand und gilt als kunsthistorisches Juwel in Ratschings. Besonders der Flügelaltar von Matthias Stöberl ist die Besichtigung wert, die von Mai bis Oktober möglich ist.

Burg Reifenstein 

In Freienfeld bei Sterzing erhebt sich die Ritterburg Reifenstein, die zu den besterhaltenen Burgen Südtirols zählt. Sie wurde nie erobert oder geplündert und bietet ihren Besuchern deshalb noch heute einen fantastischen Einblick in das Leben von damals: Bergfried, Palas, der Grüne Saal, Folterkammer und Gerichtskammer erzählen unter anderem davon.

Mehr Sehenswürdigkeiten in Südtirol finden Sie in unseren Ausflugstipps!

Sterzing, Bozen, Meran – eine Reise durch Südtirol

Die sehenswertesten Orte in Südtirol

Neben den Städten Sterzing, Brixen, Bruneck, Bozen und Meran mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten zählen die Dolomiten zu den absolut eindrucksvollsten Hotspots in Südtirol. Begeben Sie sich auf eine Reise durch Südtirol!

Was Sie in Ihrem Südtirol-Urlaub gesehen haben sollten

Sterzing und der Zwölferturm 

Das Wahrzeichen von Sterzing stammt aus dem 15. Jahrhundert, ist das höchste Gebäude von Sterzing und verbindet heute Alt- und Neustadt. Im Rahmen des Weihnachtsmarktes kann der Turm im historischen Ortskern von Ende November bis Anfang Januar besichtigt werden.
Entfernung: 10 km

Kloster Neustift bei Brixen 

Der Augustiner-Chorherrenstift in Neustift ist eines der schönsten Klöster in Südtirol und bietet die Möglichkeit zur Besichtigung. Kunstgeschichtliche Epochen haben in den Gemäuern ihre Spuren hinterlassen – Stiftskirche, Kreuzgang, Pinakothek und Bibliothek zeugen von einer ereignisreichen Geschichte. Besonders empfehlenswert: der Stiftsgarten und das zum Stift gehörige Weingut samt Kellerei.
Entfernung: 40 km

Ripa in Bruneck 

Ripa ist eines von insgesamt sechs sehenswerten Messner Mountain Museen, in denen der Bergpionier Reinhold Messner seine Geschichte und die des Alpinismus auf verschiedenste Weise erzählt. Das Museum Ripa ist in Schloss Bruneck untergebracht und dem Thema Bergvölker gewidmet. Nur unweit entfernt, auf dem Gipfel des Kronplatzes, liegt das neueste Werk von Messner, das MMM Corones.
Entfernung: 60 km

Archäologiemuseum in Bozen 

Im Herzen der Altstadt von Bozen findet sich das Archäologiemuseum mit dem Sensationsfund Ötzi – der Gletschermumie aus der Steinzeit. Geschichte, Forschung und Entwicklung werden hier besonders spannend aufbereitet und veranschaulicht.
Entfernung: 75 km

Dolomiten – Wunder der Natur 

Die Dolomiten – imposante Bergwelt im Herzen Südtirols – wurden 2009 aufgrund ihrer einmaligen Schönheit von der UNESCO zum Welterbe gekürt. Die weiten Almen und schroffen Felsen faszinieren – ein Ausflug lohnt sich allemal!
Entfernung: 80 km

Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran 

Die botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff zählen zu den Highlights in Südtirol. Dank des besonders günstigen Klimas wurden hier in Meran exotische Gartenlandschaften mit Pflanzen aus aller Welt angelegt. Den Besucher erwarten diverse Erlebnisstationen, die ihm die Flora auf einmalige Weise näherbringen. Geöffnet von April bis November.
Entfernung: 110 km (über Jaufenpass 60 km)