Wandern & Klettern
Wandern & Klettern
Wandern & Klettern
Wandern & Klettern
Wandern & Klettern
Nimm dir Zeit, die schönen Dinge im Leben zu sehen und zu genießen.
activeCard
Home > Sport & Erlebnis > Sommer > Wandern & Klettern

Wandern zur Gilfenklamm und in die Ratschingser Berge

Dem Himmel zum Greifen nah

Gilfenklamm für Familien, Ridnauner Höhenweg für Ambitionierte, Mittagsspitze für Panoramasüchtige … Im Alphotel Tyrol wird Ihre Wanderlust geweckt! Ratschings und das Alphotel Tyrol sind Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Erlebniswege und somit der Beginn echter Hochgefühle!

 

Worin das Glück bestand, ich kann's nicht sagen. Man sitzt auf einem Berg und sieht andere Berge – was ist’s denn weiter? Busch und Wald, Vogelsang und Frieden, Bergluft und der Blick des weiten Himmels – wer eine Stunde dafür frei hat. Die Schönheit erklärt man nicht, man empfindet sie.
Peter Rosegger

 

Bei den gemeinsamen Hauswanderungen entführen wir Sie höchstpersönlich in unsere wunderschönen Berge und zeigen Ihnen die schönsten Fleckchen, die uns immer wieder aufs Neue begeistern und hoffentlich auch Ihnen in guter Erinnerung bleiben.

Für die Touren mit den Wanderprofis Lore und Gerhard holt Sie das Wandershuttle, das Sie im Rahmen der TourCard kostenlos nutzen können, direkt vor der Hoteltür ab und bringt Sie zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung. Zahlreiche Touren starten Sie auch direkt vom Hotel: Einfach Wanderrucksack aufschnallen – Sie finden einen in Ihrem Zimmer vor – Wanderschuhe schnüren und losstarten in die fantastische Natur.

Freuen Sie sich auf einzigartige Panoramen, anspruchsvolle wie leichte Wege, traumhafte Almen, spektakuläre Gipfel und urigen Hüttenzauber. Gilfenklamm und Co. erwarten Sie!

Inklusivleistungen für unsere Wanderfreunde

  • 5- bis 6-mal pro Woche täglich 2 geführte Wanderungen in zwei Schwierigkeitsstufen (von Mitte Juni bis Ende September)
  • Gratisverleih von Nordic-Walking-Stöcken und Wanderrucksäcken
  • Wander-Infothek mit vielen tollen Tourenvorschlägen

Tourentipps für unsere Gipfelstürmer und Kletteräffchen

Gilfenklamm 

Die Gilfenklamm – ein Naturdenkmal aus weißem Marmor

Wegverlauf:
Vom Hotel bis zum Einstieg der Gilfenklamm wandern Sie 20 Minuten gemütlich am Ratschingserbach entlang.
Ausgangspunkt: Hotel
Höhendifferenz: 175 m
Gehzeit: ca. 20 Minuten zum Einstieg, dann 45 Minuten durch die Gilfenklamm oder Rundgang über Pardaun nach Stange (Wiesenweg) und durch die Klamm wieder zurück – hin und zurück, insgesamt ca. 3 Stunden Gehzeit.
Geöffnet: Anfang Mai bis Anfang November

Klettergarten Ratschings-Stohlwond 

Klettererherzen schlagen höher!

Wegverlauf:
Direkt ab Hotel, etwa 1-stündige gemütliche Wanderung, dann über einen Steig noch circa 15 Minuten bis zum Fuß der Wand. Der Klettergarten mit Fels aus Schiefer-Gneis bietet 20 Routen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen (zwischen 4 und 8a).
Ausgangspunkt: Hotel
Gehzeit: Bis zum Fuß der Wand etwa 45 Minuten
Geöffnet: März bis November

Ridnauner Höhenweg 

Eine aussichtsreiche Wanderung für schwindelfreie Höhenliebhaber!

Wegverlauf:
Von der Bergstation der Rosskopf-Seilbahn über Weg Nr. 23  zur Ochsen- und Prischeralm in Ridnaun und weiter über Weg Nr. 27 nach Maiern. Von dort zurück nach Ratschings.
Ausgangspunkt: ab Hotel, zunächst mit Wandershuttle
Höhendifferenz: 590 m
Gehzeit: 5 h 30 min
Empfohlene Wanderzeit: Juli, August, September

Almenwanderung zu den Wasserfallseen 

Familienwanderung mit Panorama-Plus

Wegverlauf:
Ab Hotel zur Seilbahn und von der Bergstation Ratschings zum Bergsee, zur Rinneralm und zum Rinnersattel mit Panoramablick auf Stubaier, Sarntaler, Ötztaler, Zillertaler Alpen sowie Texelgruppe und Dolomiten. Rast an den Wasserfallseen, anschließender Abstieg zur Saxner-Hütte und zur Wasserfaller-Alm.
Ausgangspunkt: ab Hotel, erster Aufstieg erfolgt mit Seilbahn
Gehzeit: 3 h (inkl. Aufstieg mit Bahn und Rückweg zu Fuß)
Empfohlene Wanderzeit: Juni bis Oktober

Mittagsspitze 

Wipptal und Stubaier Gletscher im Blick!

Wegverlauf:
Vom Weiler Schluppes (ca. 20 Autominuten vom Hotel entfernt) über Weg Nr. 12 ins Jaufental, weiter über Markierung Nr. 16 über die Waldgrenze und zum Schluss über einen Grat bis zum Gipfelkreuz (2.053 m).
Ausgangspunkt: ab Hotel, zunächst mit Wandershuttle
Höhendifferenz: 660 m
Gehzeit: 3 h 20 min
Empfohlene Wanderzeit: Juni bis Oktober

Weitere empfehlenswerte Wanderungen in unserem Tal 

Über den Ratschingser Almenweg bis zur Klammalm
Glaitner Höhenweg – 3 Gipfelerlebnisse bei einer Wanderung (Fleckner, Saxner, Glaitner, Hochjoch)
Hohe Kreuzspitze
Ratschingser Weiße
Mareiter Stein – Wurzer-Alm

Weitere wunderschöne Wanderungen in der näheren Umgebung 

Durch die Burkhardklamm zur Agelsbodenalm
Sieben-Seen-Wanderung
Wilder Freiger und Becherhaus – höchstgelegene Hütte Südtirols
Rosskopf – Rundwanderung Vallmingtal

Gipfelerlebnisse mit Kindern 

Fleckner
Zinseler
Rosskopf „Köpfl“ – auch wunderschön als Sonnenaufgangswanderung

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK